T-Kurs.

Für technische und natur­wissen­schaftliche Studiengänge.

Technik. IT. Natur­wissen­schaften.

Der T-Kurs öffnet Ihnen die Tür zum wichtigen Bereich der Technologien und Natur­wissen­schaften.

Wollen Sie Ingenieurin oder Architekt werden? Schlägt Ihr Herz für Mathematik, Physik oder Chemie? Interessieren Sie sich für Verfahrens- oder Werk­stoff­technik? Oder sehen Sie Ihre Zukunft in der Informations­technologie? Der T-Kurs bereitet Sie umfassend auf ein Studium im technischen und natur­wissen­schaftlichen Bereich vor.

Folgende Fächer können Sie nach Abschluss des T-Kurses an deutschen Uni­versi­täten und Hoch­schulen studieren:
  • Elektrotechnik
  • Maschinen­bau
  • Informations­technik
  • Physik
  • Chemie
  • Chemie­ingenieur
  • Mathematik
  • Informatik
  • Computer Engineering
  • Wirtschaft­singenieur
  • Werk­stoff­technik
  • und viele weitere Fächer!

Rund um den T-Kurs.

Zugangs­­voraus­­setzungen.

Für die Aufnahme in den T-Kurs benötigen Sie eine Berechtigung für den Besuch einer Universität oder Hochschule in Ihrem Heimatland. Des Weiteren benötigen Sie Deutschkenntnisse auf Niveau B1 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). 

Studieninteressierte aus China und Vietnam benötigen zusätzlich die die APS-Bescheinigung, die die deutschen Botschaften in Peking und Hanoi ausstellen.

Vor Aufnahme des Kurses sollten Sie sich bereits für ein Studium im angestrebten Studienfach an einer deutschen Universität oder Hochschule beworben haben. Wir empfehlen Ihnen, sich bei der Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen Uni-Assist zu informieren oder kontaktieren Sie uns einfach.

Dauer. ­Inhalt. Abschluss­prüfung.

Der T-Kurs am WBS STUDIENKOLLEG dauert in der Regel zwei Semester mit insgesamt 36 Unterrichts­wochen.

Unterrichtete Fächer sind Deutsch, Mathematik, Chemie, Physik, Englisch und Informatik.

Von den 32 Semester­wochen­stunden entfallen 10 Stunden auf das Fach Deutsch, 8 auf Mathematik, 6 auf Physik, 4 auf Chemie und je 2 auf Englisch und Informatik.

Der Kurs schließt mit der internen Fest­­stellungs­­prüfung (FSP) ab. Diese weist nach, dass ausländische Studierende die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten für ein Studium in Deutschland haben. Im T-Kurs sind dabei schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Physik oder Chemie abzulegen. Ggf. können auch mündliche Prüfungen notwendig sein. 

Nähere Informationen zur Ausbildung am Studienkolleg im Bundesland Sachsen-Anhalt finden Sie in der Studienkollegverordnung.  

Kosten.

Die zweisemestrige Ausbildung am WBS STUDIENKOLLEG kostet inklusive Aufnahme und Prüfungsgebühren 6.960,00 €.

Informationen zu Kosten für Lebenshaltung und Unterkunft in Deutschland erhalten Sie in den FAQ.

Starten Sie in die auf­re­gende Welt der Technik!