FAQ

Was es zu wissen gibt.

Studienkolleg

Das WBS STUDIENKOLLEG ist eine private Einrichtung. Wir erhalten keine finanzielle Unterstützung des Bundeslandes. Daher erheben wir Kursgebühren.

Nein, die Zeit am WBS STUDIENKOLLEG ist nicht Teil der Studiendauer.

Das WBS STUDIENKOLLEG bietet

  • einen deutschlandweit anerkannten Abschluss
  • eine interne, staatlich anerkannte Feststellungsprüfung (FSP)
  • ein sehr gutes Lernumfeld mit gut ausgebildeten, erfahrenen und motivierten Lehrkräften
  • fußläufig erreichbare, preisgünstige und attraktive Unterkünfte
  • eine Kooperation mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Kurse

Für alle medizinischen Studiengänge und Biologie müssen Sie den M-Kurs besuchen.

Für alle technischen und naturwissenschaftlichen Studiengänge (außer Biologie) müssen Sie den T-Kurs besuchen.

Für alle wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Studiengänge müssen Sie den W-Kurs besuchen.

Eine exakte Auflistung lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen. Kontaktieren Sie uns bitte.

Ja, das Zeugnis der Feststellungsprüfung (FSP) des WBS STUDIENKOLLEGS gilt für alle Universitäten und Hochschulen in ganz Deutschland.

Alle Kurse dauern 2 Semester, insgesamt etwa 10 Monate.

Jede Woche umfasst 32 Unterrichtsstunden (UE) je 45 Minuten. Hinzu kommen noch freiwillige Tutorien, die Sie online besuchen können.

Kosten

Die Kosten für die M-, T- und W-Kurse betragen jeweils 6.960,00 Euro inklusive Anmeldung und Feststellungsprüfung.

Wenn Sie einen Ausbildungskurs am WBS STUDIENKOLLEG buchen, ist die Feststellungsprüfung kostenfrei. Bei einer Wiederholungs- oder Ergänzungsprüfung fallen jeweils Gebühren an.

Denken Sie an Kosten für Anreise, Krankenversicherung, Lebenshaltung und Unterkunft sowie ggf. Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel. (Siehe FAQ-Abschnitt Leben in Deutschland)

Bewerbung

Wir benötigen eine Kopie Ihres Reisepasses, eine beglaubigte Übersetzung Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis) Ihres Heimatlandes und einen Nachweis über Deutschkenntnisse auf Niveau B1 (GER). Je nach Land können noch weitere Nachweise notwendig sein.

Ja, je früher Sie sich bewerben, desto höher sind Ihre Chancen auf eine Zusage.

Grundsätzlich benötigen Sie für die Aufnahme am WBS STUDIENKOLLEG keine Englischkenntnisse. Diese können aber hilfreich sein, da gerade in den technischen Studienfächern viele englische Fachbegriffe vorkommen. Zudem wird das Fach Englisch nur in englischer Sprache unterrichtet.

Leben in Deutschland

Für die Zeit der Ausbildung am WBS STUDIENKOLLEG benötigen Sie ein Studienbewerber- oder Studierendenvisum, das Sie vor der Einreise beantragen müssen.

Bitte kein Touristenvisum beantragen. Dies kann nach der Einreise nicht umgewandelt werden!

Studienbewerber aus China und Vietnam benötigen zudem eine Bescheinigung der Akademischen Prüfstelle (APS) an den deutschen Botschaften in Hanoi und Peking. Unsere Kooperationspartner unterstützen Sie gerne vor Ort in Ihrem Land beim Prüfverfahren der APS.

Bei einer Zusage sollten Sie ein Visum beantragen, ein Sperrkonto einrichten und eine Unterkunft in Magdeburg suchen. Bei all diesen Punkten sind wir gerne behilflich.

Für Ihren Aufenthalt in Deutschland benötigen Sie – gesetzlich vorgeschrieben – mindestens 861,00 Euro pro Monat, die für die gesamte Aufenthaltsdauer vor der Einreise auf ein Sperrkonto bei einer deutschen Bank einzuzahlen sind. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Wir bieten in Magdeburg preisgünstige, möblierte, attraktive Zimmer in Wohnungen mit zwei bis drei Mitbewohnern an.

Ja, als Kollegiatin und Kollegiat benötigen Sie eine studentische Krankenversicherung. Gerne helfen wir Ihnen bei den Formalitäten.

Das Visum, das Sie für die Ausbildung am WBS STUDIENKOLLEG benötigen, berechtigt Sie, eine Teilzeittätigkeit auszuüben. Wir raten aber dringlich, sich während des Aufenthaltes nur auf den Unterricht zu konzentrieren, da das Lernpensum wenig Raum für andere Tätigkeiten bietet.

Häufig verwendete Abkürzungen

Akademische Prüfstelle, die an den deutschen Botschaften in China und Vietnam die grundsätzliche Studienfähigkeit chinesischer und vietnamesischer Studienbewerber für ein Studium in Deutschland prüft. Hierbei wird nicht geprüft, ob die Studieninteressierten alle notwendigen Kenntnisse für das Studium haben.

Die Feststellungsprüfung stellt fest, ob ausländische Studienbewerber alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, um ein Studium im angestrebten Studienfach aufzunehmen. Die Ausbildung am WBS STUDIENKOLLEG schließt in jedem Falle mit einer Feststellungsprüfung ab.

Nicht alle Ant­wort­en ge­fun­den?

Kein Problem. Gerne beantworten wir und unsere Ko­opera­tions­partner in Ihrem Land alle Ihre Fragen.